Beschichten

Pulverbeschichten

  • Alle Farbregister wie RAL, VCS …
  • Metallicfarben, Kundenvorgaben
  • Aluminium, Stahl
  • Automatisierte 7-Zonen- Vorbehandlungstechnologie
  • Ein- u. Zweischichtlackaufbauten
  • Resistente Oberflächen gegen mechanische Beanspruchung
  • Umweltfreundlichstes Lackierverfahren durch nahezu verlustfreie Produktionsverfahren
  • Vollautomatisierte Lackierstraßen mit wirtschaftlichen Offline-Farbwechseln
  • 60.000 Teile tägliches Durchlaufvolumen
  • Permanente Parameterüberwachung sichert prozesssichere Oberflächengüte
  • Ökologische Beheizung der Anlagen durch regenerative Energien

Lohnverchromen

  • Glanzchrom
  • Mattchrom (Velourchrom)
  • Glanznickel
  • Mattnickel (Velournickel)
  • Glanzgold
  • Mattgold
  • Rauchchrom (Cerium Grey)
  • Schwarzchrom (glanz/matt)
  • Kupfer
  • Badabmessungen: 3.600 x 1.400 x 600 mm
  • Materialien: Stahl, Edelstahl, Buntmetalle
  • Kein Aluminium, Kunststoff

Galvanisieren

  • Nickelstrike zur Edelstahlbearbeitung
  • Wahlweiser Einsatz von MPS Nickel als mikroporiges Verfahren zur
  • Korrosionsschutzverbesserung im Außeneinsatz, z.B. Automotive und im Export
  • Einsatz mikrorissiger Verfahren nach Kundenvorgabe
  • Über 50 Jahre Galvanik-Erfahrung steckt in jedem unserer Produkte
  • Die optimale Oberflächenqualität wird mit mehr als 80 Bädern erzielt
    Zukunftsorientiert entstand 2010 eine weitere, europaweit einzigartige Galvanik, die in Größe, Automatisierungsumfang und Umweltverträglichkeit neue Maßstäbe setzt

KTL (Kathodische Tauch-Lackierung)

  • Beschichtet werden können: Stahl, verzinkter Stahl und Aluminium
  • Gleichmäßige Schichtverteilung
  • Hoher Korrosionsschutz
  • Umweltfreundliches Verfahren (Hoher Nutzungsgrad durch
    Tauchverfahren, wasserlösliches Lacksystem mit nur geringer
    Konzentration an organischen Lösemitteln ca. 2,5 %)
  • Wirtschaftliches Verfahren
  • Gleichmäßig dünne Beschichtung und glatter Verlauf
    (keine Tropfen und Läufer)
  • Sehr gute Hohlraumbeschichtung
  • Gute Überlackierfähigkeit, hochwertige Grundierung
    zur nachträglichen Lackierung

Elektropolieren (Elektrolytisches Polieren)

  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Entgratung im Mikrobereich
  • Einebnung der Oberfläche
  • Metallische Reinheit
  • Hochglänzende Oberflächen
  • Verringerung der Verkeimungsgefahr